Vizepräsident des Verwaltungsgerichts Koblenz Klaus Meier im Ruhestand

Pressemitteilung Nr. 24/2019

Der langjährige Vizepräsident des Verwaltungsgerichts Koblenz Klaus Meier ist mit Ablauf des Monats Juni 2019 in den gesetzlichen Ruhestand getreten. Er stand mehr als 35 Jahre im Richterdienst des Landes Rheinland-Pfalz.

Herr Meier trat im Jahr 1983 in den Landesdienst ein. Beim Verwaltungsgericht Koblenz begann er seine richterliche Berufslaufbahn im Jahr 1984 als Richter auf Probe. Hier wurde er auch zum Richter auf Lebenszeit ernannt. Eine berufliche Station führte ihn dann zu Beginn des Jahres 1991 in das Bundeskanzleramt, bevor er im September 1993 zum Vorsitzenden Richter am Verwaltungsgericht beim Verwaltungsgericht Koblenz ernannt wurde. Seit Januar 2004 war Herr Meier Vizepräsident des Verwaltungsgerichts Koblenz.

 

Unter der Adresse www.jm.rlp.de im Bereich Service steht Ihnen auch ein Newsmailer zur Verfügung.